Bulgarischer Nationaler Rundfunk © 2020 Alle Rechte vorbehalten

Miglena Selishka wird Europameisterin im Freistilringen

Miglena Selishka
Foto: BGNES

Die bulgarische Ringerin Miglena Selishka gewann in Rom denn zweiten Europatitel im Ringen. Im Finale im Freistilringen besiegte sie in der Gewichtsklasse bis 50 Kilogramm die Ukrainerin Oksana Liwatsch mit 5:3 Punkten. Bilyana Dudova erhielt in der Gewichtsklasse bis 59 Kilogramm, wiederum im Freistilringen, die Silbermedaille. Im Finale wurde sie von der MoldawierinAnastasia Nichita mit 4:5 Punkten geschlagen. Daniel Alexandrov gewann in der italienischen Hauptstadt ebenfalls Silber. Der Bulgare verlor im Finale (klassischer Stil) in der Gewichtsklasse bis 82 Kilogramm gegen Rafiq Hüseynov aus Aserbaidschan mit 1:2 Punkten.

mehr aus dieser Rubrik…

Grigor Dimitrow trainiert mit Venus Williams

Der momentan beste bulgarische Tennisspieler Grigor Dimitrow war für eine halbe Stunde Star-Gast des öffentlichen Trainings der siebenfachen Gewinnerin von Grand-Slam-Turnieren Venus Williams. Bei dem traditionellen Online-Training gaben beide..

veröffentlicht am 08.04.20 um 10:08

Fußballmeisterschaft wird nach Ende des Ausnahmezustands ausgetragen

Alle Fußballspieler und Amtsträger der Fußballvereine werden 3 Tage vor Wiederaufnahme des Trainings auf Covid-19 getestet, hat der Bulgarische Fußballverband BFS entschieden. Meisterschaften und Turniere der ersten und zweiten Liga werden 3 Wochen..

veröffentlicht am 06.04.20 um 16:49

UEFA: Bulgarische Fußballmeisterschaft muss zu Ende gespielt werden

Bulgarien riskiert, 2021 nicht an der Europa League teilzunehmen, falls die Premier League nicht zu Ende gespielt wird. Das hat die UEFA in einer Erklärung an die 55 Mitgliedstaaten geschrieben. Wir sind davon überzeugt, dass der Fußball in den..

veröffentlicht am 03.04.20 um 17:35