Bulgarischer Nationaler Rundfunk © 2020 Alle Rechte vorbehalten

Die ehemaligen Tanzbären in Beliza erwarten Besucher

Foto: belitsa.com

Pünktlich zum Tag der bulgarischen Tierparks am 18. Mai wurde der Park für gerettete Tanzbären in der Nähe von Beliza wieder für die Tierfreunde geöffnet. Besuche des Bärendorfs, das sich an den südwestlichen Hängen des Rila-Gebirgesanschmiegt, sind täglich von 12:00 bis 18:00 Uhr erlaubt. Die Epidemie-Maßnahmen sind strikt zu befolgen. Die Gruppen dürfen höchstens aus 5 Personen bestehen. In den meisten Fällen ist der Spaziergang durch den Park auch ohne Führer erlaubt.

mehr aus dieser Rubrik…

Karte zeigt die besten Orte für Weintourismus im thrakischen Tiefland

Eine interaktive Karte zeigt die Möglichkeiten für Weintourismus und die Weinkeller im thrakischen Tiefland, die für Besucher geöffnet sind. Vorgestellt sind 50 von ihnen, die in sechs bedeutenden Weinregionen unterteilt sind – Plowdiw,..

veröffentlicht am 28.06.20 um 07:20

Strenge Regeln für die Nutzung von Wellnesseinrichtungen in Ferienorten

Seit der Antike ist die Region, in der sich heute Bulgarien erstreckt, für ihre gesundheitsfördernden Mineralquellen bekannt, deren wohltuende Wirkung von einer Reihe römischer Kaiser hoch geschätzt wurde. Heutzutage gehört Bulgarien zu den..

veröffentlicht am 26.06.20 um 10:55

Maßnahmen und Initiativen zur Unterstützung des bulgarischen Tourismus

Nur 15,5% der Hoteliers glauben, dass sie im Juni 100% ihrer Kosten decken können 57,5% der Hotelbesitzer haben vor, ihren Kunden einen alternativen Zeitraum für die Nutzung ihrer Reservierungen anzubieten. 65,6% von ihnen planen, den Preis..

veröffentlicht am 25.06.20 um 11:31