Bulgarischer Nationaler Rundfunk © 2020 Alle Rechte vorbehalten

Premier rechnet mit Start der Touristensaison am 1. Juni

Foto: BTA

Die Touristensaison wird voraussichtlich am 1. Juni beginnen, sagte Premier Bojko Borissow bei einem Treffen mit Vertreten der Tourismusbranche. Borissow stellte klar, dass praktisch alles im Land bereits funktioniert, die Desinfektionsmaßnahmen jedoch strikt eingehalten werden müssen. Wir müssen sowieso mit diesem Virus leben, genau wie wir mit vielen anderen Krankheiten leben. Es hängt alles vom Business selbst ab und vor allem, dass wir ihm die Chance geben zu arbeiten. Wir haben die Chance, wieder auf die Beine zu kommen, insbesondere wenn wir klug, weise und diszipliniert sind, fügte der Premierminister hinzu.

mehr aus dieser Rubrik…

Hotels am Goldstrand öffnen bis 1. Juli

Ein Großteil der fast 70 Hotels im Ferienort Goldstrand am Schwarzen Meer sind bereit, zwischen dem 15. Juni und dem 1. Juli zu öffnen. Die Situation wird als sehr dynamisch bezeichnet, weil noch viele Unklarheiten herrschen was den Incoming-Tourismus..

veröffentlicht am 05.06.20 um 15:28

Bulgartransgas sucht Finanzierung für Balkan Stream

Bulgartransgas leitet ein Verfahren ein, um ein Darlehen von bis zu 400 Mio. Euro mit einer Rückzahlungsfrist von bis zu 6 Jahren zu erhalten. Die Mittel sind für die Umsetzung von wichtigen Projekten vorgesehen, darunter die Gaspipeline Balkan Stream,..

veröffentlicht am 05.06.20 um 15:19
Atanas Mangarow

Ca. 4 Prozent der Bulgaren haben sich mit Covid-19 infiziert

Ungefähr 4 von 100 Menschen in der bulgarischen Bevölkerung sind mit dem Coronavirus in Berührung gekommen. Das sind ungefähr 280.000 Bulgaren, sagte der Leiter der Kinderklinik des Krankenhauses für Infektionskrankheiten in Sofia Dozent Atanas..

veröffentlicht am 05.06.20 um 14:06